WEBGIS Guide4You mit TGworkbench

Kategorie:

Beschreibung

Die TGworkbench ist ein multifunktionales Werkzeug für DesktopGIS und WebGIS Anwendungen. Als neuer zentraler Baustein vereint es die Module TGcollector, TGmobiledit (Desktop) sowie den Reportgenerator von TGadmin. Im Zusammenhang mit einem WebGIS bettet sich TGworkbench in den WebClient in der unteren Bildschirmhälfte ein und zeigt in tabellarischer Form die Attribute zu Objekten wie Grün- und Ackerflächen, Bäumen, Rebflächen und jedwedem Inventar, egal ob punkt-, linien- oder flächenförmig.

TGworkbench:
ist die ultimative Werkbank zur Bearbeitung aller Fachdaten, die mobil erfasst und fortgeführt werden. Sie ist finale Station des mobilen Datenflusses und auch Ausgangspunkt neuer mobiler Aufgaben und Kontrollen. TGworkbench hat die wichtigsten Werkzeuge um Daten auszuwerten, zu pflegen, Reporte zu erstellen und Aufgaben zu definieren.

TGcollector:
Themen und Aufgaben definieren, Geräte und Mitarbeiter auswählen und neue Jobs versenden, das ist die Aufgabe des Werkzeuges TGcollector. Die Zusammenstellung erfolgt über fachliche Filter und Selektionen sowie eine geometrische Auswahl. Die definierte Objektmenge wird im GIS angezeigt.

TGreport:
Verkehrsicherungspflichten erfordern eine rechtssichere Dokumentation aller Objektkontrollen. TGreport zeigt in einem fachlich korrekten und standardisierten Report alle Objektdaten, den Ort als Karte und die zugehörigen Fotos. Das Untermodul TGhistorie ermöglicht den Zugriff über alle wiederkehrende Kontrollen aller Jahrgänge hinweg. Nichts entgeht Ihnen mehr!

TGeditor:
Sind Maßnahmen, die aus der regelmäßigen Kontrolle erforderlich wurden, durchgeführt, so kann mit TGeditor der Status eines Objektes am Desktop ver-ändert werden. Diese Veränderung löst automatisch ein neues Reportdatum aus, so dass das Objekt auf dem neusten Stand ist. Gleichzeitig dient TGedit auch der Erfassung und Veränderung von nicht und falsch erfassten Merkmalen eines Objektes. Auch hier wird der Objektstaus für den letzten Report erneuert.

Funktionen
Ergebnistabelle mit Selektions- und Sortierfunktionen
Selektieren – In der Ergebnistabelle werden zunächst alle Objekte eines Themas ausgegeben. Ausgewählte Objekte werden in der Karte markiert. Das Selektieren markiert die Objekte in der Tabelle und bereitet die Menge auf weitere Aktionen vor.
Sortieren – Mit einem Klick auf „Bezeichnung“, erfolgt eine absteigende Spaltensortierung und mit einem weiteren Klick eine aufsteigende Spaltensortierung. Die Sortierung erfolgt nach alphabetischen wie auch numerischen Werten und lässt sich auf alle Spalten der TGworkbench gleich anwenden!
Objektdaten durchsuchen und filtern – Alle Objekte eines Themas lassen sich nach Attributen suchen und filtern. So ist es möglich Objekte einer gleichen Art mit gleichen Werten und Aufgaben zu finden und weiter zu bearbeiten. Es ist möglich daraus einen neuen Kontrollauftrag oder eine Reportmenge zusammen zu stellen.
Die Filterung kann auch räumlich mit Kreis, Rechteck und Polygon erfolgen. Häufig benötigte Filterungen können gespeichert und zu späterem Zeitbunkt wieder aufgerufen werden. Dabei ist es möglich, dem bestehenden Filter weitere Filterattribute hinzu zu fügen.

FAKTEN ZUR TGworkbench
• Unterstützt viele WebGIS-Clients (Guide4you im Lieferumfang enthalten)
• eigener WebGIS Browser für Kunden ohne GIS
• weitgehend GIS-unabhängig
• Weboberfläche für beliebig viele Arbeitsplätze
• vereint alle Werkzeuge zur Bearbeitung
• alle Fachkataster konfigurieren und nutzen
• Daten und Workflows kontrollieren
• Historie verwalten, Reporte erstellen
• Integration von Fremddaten(-banken)

ZIELMÄRKTE:
Energieversorger | Kommunen | Forst- und Landwirtschaft | Logistik | Infrastruktur Felderfassung | Datenpflege | Kontroll-, Wartungs- und Entstörungsaufgaben lösen

FAZIT:
Die TGworkbench ist der direkte Blick auf alle Daten eines Themas. Zwischen allen Themen mit Raumbezug in einer Verwaltung oder einem Unternehmen kann beliebig gewechselt werden. Die Handhabung mit den Daten bleibt immer gleich. Dies ist eine Grundsatz, den wir bereits bei der Konzeption von TGmobil verfolgt haben. TGmobil und TGworkbench sind auf das perfekte Zusammenspiel und die Erfassung, Kontrolle und Beauskunftung von Objekten und Assets abgestimmt. Einfacher kann man nicht effektiv arbeiten!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WEBGIS Guide4You mit TGworkbench“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.